Neuigkeiten rund um TurnFriendly

Lesen Sie Meldungen zu den Themen Customer Experience Management, Beschwerdemanagement Software, Kundenservice und vielem mehr.

 

Archiv

Stöbern Sie im Archiv aller Meldungen von 2017 bis 2007.

2017

TurnFriendly Talk in Nürnberg

Nürnberg, 27.10.2017: Wir blicken auf einen erfolgreichen Kundentag in Nürnberg zurück und freuen uns, dass das Format TurnFriendly Talk bei unseren Kunden gut ankommt. Die neuesten Entwicklungen in der Beschwerdemanagement Software TurnFriendly wurden präsentiert und stießen bei unseren Kunden auf reges Interesse. Die Spezialisierung der TurnFriendly Customer Experience Lösungen für die Branchen Banken/Versicherungen, Touristik, Handel und Dienstleistungen führt zu effizienten Prozessen im Customer Service. Wir bedanken uns bei allen und sagen: „We will talk again!“

2016

TurnFriendly Talk 2016

Nürnberg, 25.10.2016: Der TurnFriendly Talk ist wieder da! Nach ein paar Jahren ohne Talk haben wir diesen 2016 wieder aufleben lassen und das mit größtem Erfolg. Eine Vielzahl unserer Kunden folgte der Einladung nach Nürnberg und verbrachte mit uns zusammen einen spannenden Tag. Die Kunden gewannen einen Einblick in die neusten Features von TurnFriendly und tauschten sich auch untereinander zum Thema Beschwerdemanagement und Arbeiten mit TurnFriendly als Software für Anliegenmanagement aus. Zudem konnten einige Themen identifiziert werden, um die Zusammenarbeit zwischen unseren Kunden und uns weiter zu verbessern. Aufgrund der sehr positiven Resonanz ist eine Fortführung 2017 bereits jetzt sicher. Wir bedanken uns bei allen und sehen uns nächstes Jahr wieder!

2015

Spenden statt Weihnachtskarten

Nürnberg, 14.12.2015: Auch in diesem Jahr verzichten wir erneut auf den Versand von Weihnachtskarten und folgen wieder dem Gedanken „Spenden statt Karten“. Jedes Jahr fielen durch Karten und Porto mehrere hundert Euro an und am Ende haben dann doch alle Weihnachts- und Neujahrswünsche (früher oder später) ihren Weg ins Altpapier gefunden.

Wir möchten mit „Spenden statt Karten“ wieder ein kleines Zeichen setzen und unterstützen mit dem Betrag, den wir durch Weihnachtskarten und Porto ausgegeben hätten, das Projekt Kinderglück e.V. in Nürnberg. Kinderglück e.V. ist ein Verein, der Kindern aus Nürnberg kleine Wünsche erfüllt. Kinder, die aus sozial benachteiligten Familien kommen. Familien, in denen schon ein Schulausflug eine nicht stemmbare finanzielle Hürde darstellt.

Zusätzlich spenden wir auch in diesem Jahr wieder an das Projekt Sternstunden, der Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks. Sternstunden übernimmt seit mehr als 20 Jahren Verantwortung für kranke, behinderte und in Not geratene Kinder - in Bayern, in Deutschland und weltweit. Der Förderverein reagiert dort, wo Not ist, schnell und unbürokratisch. Dank der ungebrochenen Hilfsbereitschaft vieler Menschen konnte Sternstunden seit Gründung rund 180 Millionen Euro sammeln und mehr als 2.600 Kinderhilfsprojekte unterstützen.

FIPROX. AG weiterhin auf Wachstumskurs

Frankfurt am Main, 01.07.2015: Neue Filiale in Frankfurt am Main eröffnet. Die FIPROX. AG eröffnet ihre erste Nieder­lassung neben dem Hauptsitz in Nürnberg. Die lokale Präsenz in Frankfurt am Main wird es ermöglichen, den Markt mit neuen und den bestehenden Kunden weiter auszubauen.

Destination meets online

Nürnberg, 16.04.2015: Der Kongress Destination meets Online hat sich zur Aufgabe gemacht, Online-Reiseportale und wichtige Leistungsträger aus den Zielgebieten auf einem jährlichen Kongress zusammen zu führen. Destination meets Online hat sich das Ziel gesetzt, die Online-Touristik mit den wichtigen Destinationen zu vernetzen, und veranstaltet hierzu in regelmäßigen Abständen Fachkongresse.

Dort sollen die Entscheider aus Destination und Online-Touristik einander kennen lernen, Verständnis für das jeweilige Geschäftsmodell des Anderen entwickeln und Wege der Kooperation ausloten. Die Online-Touristik transportiert ihr Know-how in die Destinationen, indem sie den Teilnehmern von Destination meets Online all jene Inhalte vermittelt, die sie benötigen, um sich aktiv in die Online-Welt einzubringen.* Wir dürfen am diesjährigen Kongress (vom 07.05. – 10.05.2015 auf Zypern) mit dabei sein und freuen uns alle Teilnehmer und spannende Gesprächsrunden.

*Quelle: https://www.facebook.com/destinationmeetsonline

2014

Spenden statt Weihnachtskarten

Nürnberg, 10.12.2014: Auch in diesem Jahr verzichten wir erneut auf den Versand von Weihnachtskarten und folgen wieder dem Gedanken „Spenden statt Karten“. Jedes Jahr fielen durch Karten und Porto mehrere hundert Euro an und am Ende haben dann doch alle Weihnachts- und Neujahrswünsche (früher oder später) ihren Weg ins Altpapier gefunden.

Wir möchten mit „Spenden statt Karten“ ein kleines Zeichen setzen und unterstützen mit dem Betrag, den wir durch Weihnachtskarten und Porto ausgegeben hätten, die Elterninitiative krebskranker Kinder e.V. Nürnberg. Die Elterninitiative krebskranker Kinder e.V. Nürnberg ermöglicht betroffenen Kindern und Eltern psychologische und finanzielle Hilfe und fördert die Forschung gegen Krebs im Kindesalter. Bereits 1981 haben sich selbst betroffene Familien zur "Elterninitiative krebskranker Kinder e.V. Nürnberg" vereint und arbeiten seitdem ehrenamtlich und unentgeltlich um die Situation zu verbessern.

Zusätzlich spenden wir auch in diesem Jahr wieder an das Projekt Sternstunden, der Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks. Sternstunden übernimmt seit mehr als 20 Jahren Verantwortung für kranke, behinderte und in Not geratene Kinder - in Bayern, in Deutschland und weltweit. Der Förderverein reagiert dort, wo Not ist, schnell und unbürokratisch. Dank der ungebrochenen Hilfsbereitschaft vieler Menschen konnte Sternstunden seit Gründung 175 Millionen Euro sammeln und mehr als 2.500 Kinderhilfsprojekte unterstützen.

Youtravel.com setzt auf TurnFriendly

London, 24.03.2014: Ein weiterer Reiseveranstalter setzt TurnFriendly im Beschwerdemanagement und zur Optimierung von Serviceprozessen vor, während und nach der Reise ein. Durch eine individuelle Schnittstelle zum Reservierungssystem werden alle Buchungsdaten vollständig integriert in TurnFriendly abgebildet. Hierdurch können Beschwerden und Kundenanliegen schnell bearbeitet und die hohen Qualitätsstandards von Youtravel.com eingehalten werden. Wir freuen uns, mit Youtravel.com einen weiteren, international tätigen Reiseveranstalter als Kunden begrüßen zu dürfen.

Unternehmensweites Anliegenmanagement

Nürnberg, 23.01.2014: Für Unternehmen wird es immer wichtiger Transparenz über alle Anfragen, Feedback und Beschwerden ihrer Kunden zu erhalten, um fundiert auf sich ändernde Kundenbedürfnisse zu reagieren. Erfahren Sie, wie mit TurnFriendly ein unternehmensweites Anliegenmanagement möglich wird. Diese und weitere Informationen finden Sie in unserem Download-Bereich.

2013

Spenden statt Weihnachtskarten

Nürnberg, 10.12.2013: Nach ausführlichen Überlegungen haben wir uns dazu entschlossen, in diesem Jahr erstmals auf den Versand von Weihnachtskarten zu verzichten und folgen stattdessen dem Gedanken „Spenden statt Karten“. Jedes Jahr fielen durch Karten und Porto mehrere hundert Euro an und am Ende haben dann doch alle Weihnachts- und Neujahrswünsche (früher oder später) ihren Weg ins Altpapier gefunden. Wir möchten mit „Spenden statt Karten“ ein kleines Zeichen setzen und unterstützen mit dem Betrag, den wir durch Weihnachtskarten und Porto ausgegeben hätten, das Projekt „Geben wir Kindern ihr Lachen zurück!“ der Stadtmission Nürnberg e.V..

Die Stadtmission steht Kindern, Jugendlichen und ihren Familien in schwierigen, sehr stark belasteten Lebenssituationen zur Seite. Sie finden hier verlässliche Beziehungen, Wertschätzung, Bildungsangebote und passende, professionelle Hilfe.

Zusätzlich spenden wir auch in diesem Jahr wieder an das Projekt "Sternstunden", eine Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks. Sternstunden übernimmt seit 20 Jahren Verantwortung für kranke, behinderte und in Not geratene Kinder - in Bayern, in Deutschland und weltweit. Der Förderverein reagiert dort, wo Not ist, schnell und unbürokratisch. Dank der ungebrochenen Hilfsbereitschaft vieler Menschen konnte Sternstunden seit Gründung mehr als 2.300 Kinderhilfsprojekte mit einer Gesamtfördersumme von über 158 Millionen Euro unterstützen.

TurnFriendly mit dem BITMi-Gütesiegel Software made in Germany ausgezeichnet

München, 16.04.2013: Die FIPROX. AG ist vom Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) mit dem Gütesiegel „Software Made in Germany“ ausgezeichnet worden. Dr. Oliver Grün, BITMi-Präsident und Vorstand der GRÜN Software AG, überreichte das Gütesiegel an Marco Rothberg, CEO der FIPROX. AG. Das Customer Service Management System, TurnFriendly, zeichnet sich laut Grün vor allem durch Anwenderfreundlichkeit, Flexibilität, ein durchdachtes Design und Kosteneffizienz aus. Zudem wird die Lösung von einem kompetenten Kundenservice flankiert und hat sich bereits erfolgreich in der Praxis bewährt. „Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. verleiht das Gütesiegel "Software Made in Germany", um die Qualität deutscher Softwareprodukte zu unterstreichen“, heißt es in der Laudatio des BITMi-Präsidenten. „TurnFriendly vereint alle Eigenschaften, die eine erfolgreiche Software auch international benötigt.“ „Wir freuen uns sehr über die Verleihung des BITMi-Gütesiegels“, betont Marco Rothberg, CEO der FIPROX. AG. „Die Auszeichnung „Software Made in Germany“ bestätigt unsere gute Positionierung in Deutschland. Wir wollen diese in 2013 weiter ausbauen und hierzu neue Märkte erschließen“.

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) ist der einzige IT-Fachverband, der ausschließlich mittelständische Interessen profiliert vertritt. Im BITMi sind sowohl direkte Mitglieder als auch dem BITMi assoziierte Verbände zusammengeschlossen. Der Verband repräsentiert damit die Interessen von mehr als 800 mittelständischen IT-Unternehmen in Deutschland mit einem Umsatzvolumen von mehr als einer Milliarde Euro.

2012

TurnFriendly unterstützt Anlegerschutz- und Funktionsverbesserungsgesetz (AnsFuG)

Nürnberg, 01.11.2012: Pünktlich zum Inkrafttreten des Gesetzes zum 01.11.2012 wurde TurnFriendly um das neue AnsFuG-Modul erweitert, um die Anforderungen der BaFin zu erfüllen. Das neue AnsFuG-Modul ermöglicht die automatisierte Erstellung von Mitarbeiteranzeigen, Änderungsanzeigen und Berichtigungsanzeigen sowie die automatische Erkennung AnsFuG-relevanter Beschwerden und die Erzeugung der entsprechenden Beschwerdemeldungen. Ein weiteres TurnFriendly-Portal steht unseren Kunden zur Verfügung, über das alle Meldepakete komfortabel eingesehen und verwaltet werden können.

Wir unterstützen Hilfsprojekte

Nürnberg, 18.12.2012: Die FIPROX. AG unterstützt mit Spenden auch in diesem Jahr wieder das Projekt Sternstunden der Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks. Notleidende Kinder in Bayern, Deutschland und auf der ganzen Welt erhalten durch dieses Projekt Unterstützung. Bei Sternstunden wird jede Geldspende garantiert ohne Abzug an bedürftige Kinder weitergegeben, da die Sponsoren alle Verwaltungskosten der Benefizaktion tragen und Sternstunden wirtschaftlich haushaltet.

NT-Reisen setzt auf TurnFriendly

Nürnberg, 10.12.2012: Der Reiseveranstalter NT-Reisen, der sich auf den Direktvertrieb von Reisen spezialisiert hat, setzt gleich von Anfang an auf das Customer Service Management System, TurnFriendly. Kundenzufriedenheit und die Einhaltung einer hohen Qualität, werden mit der Standardsoftware TurnFriendly professionell und schnell sichergestellt. Für die Bearbeitung der Kundenanliegen stehen alle Buchungsdaten aus dem Reservierungssystem BLANK vollständig integriert in TurnFriendly zur Verfügung. Die Integration der Buchungsdaten konnte mit der bestehenden Schnittstelle zwischen BLANK und TurnFriendly innerhalb weniger Wochen realisiert werden.

Neue Standardfunktion "Kriterienbasierte Suche"

Nürnberg, 28.03.2012: Die Suche nach Akten und Anliegen ist um eine kriterienbasierte Suche ergänzt worden. So ist es nun möglich, nach Inhalten dynamischer Merkmale, sowie nach Zeiträumen eingegrenzt, beliebig viele Suchabfragen auszuführen und zu speichern. Über die Ergebnisliste lassen sich einzelne Akten und Anliegen direkt öffnen. Die kriterienbasierte Suche steht im 2. Quartal für Sie bereit.

2011

Wir unterstützen Hilfsprojekte

Nürnberg, 16.12.2011: Die FIPROX. AG unterstützt mit Spenden das Projekt Sternstunden, der Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks. Notleidende Kinder in Bayern, Deutschland und auf der ganzen Welt erhalten durch dieses Projekt Unterstützung. Bei Sternstunden wird jede Geldspende garantiert ohne Abzug an bedürftige Kinder weitergegeben, da die Sponsoren alle Verwaltungskosten der Benefizaktion tragen und Sternstunden wirtschaftlich haushaltet. Eine weitere Spende ging an die"Elterninitiative krebskranker Kinder e.V. Nürnberg", die betroffenen Kindern und Eltern psychologische und finanzielle Hilfe ermöglicht und die Forschung gegen Krebs im Kindesalter fördert.

Die FIPROX. AG mit TurnFriendly auf der CRM-expo

Nürnberg, 05.09.2011: Am 05./06. Oktober findet in Nürnberg wieder die CRM-expo statt – die europäische Fachmesse zum Thema Kundenbindung. Die FIPROX. AG ist mit dem Customer Service Management System vor Ort und nutzt die Chance dieses Branchentreffpunkts, um über Anwendungen, Strategien und Trends im Bereich Kundenbindung zu diskutieren. Besuchen Sie uns doch, wir freuen uns auf Sie: Halle 12 - Stand B40.

Integrierte Briefschreibung wird mit Word-Integration erweitert

Nürnberg, 28.06.2011: TurnFriendly verwendet standardmäßig für die integrierte Briefschreibung einen Rich-Text-Editor. Ohne weitere Komponenten werden hier vorkonfigurierte Textbausteine erstellt und angepasst. Um jedoch möglichst individuelle Briefe mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und einer Rechtschreib- und Grammatikkorrektur zu erstellen, bieten wir nun die direkte Integration von MS Word (ab 2007) an. Die Word-Integration wird ab dem 4. Quartal 2011 für Sie zur Verfügung stehen.

Ankündigung des Moduls Active Solution Center

Nürnberg, 12.03.2011: Das Active Solution Center ist die aktive Wissensdatenbank von TurnFriendly. Aktiv bedeutet, dass TurnFriendly automatisch relevante Lösungen anzeigt, die als hilfreich für den aktuell bearbeiteten Fall erkannt worden sind. Das Active Solution Center wird im 1. Quartal 2012 verfügbar sein.

2010

TurnFriendly Talk 2010 (2)

Nürnberg, 13.10.2010: Die FIPROX. AG blickt auf einen erfolgreichen TurnFriendly Talk 2010 zurück. Ein weiteres Mal brachten wir unsere Kunden in Nürnberg zusammen und diskutierten gemeinsam über professionelles Anliegenmanagement und dessen Strategien. Neue Features von TurnFriendly, die wir in kleinen Runden vorstellten und interessante Gesprächsrunden machten den TurnFriendly Talk 2010 für alle Teilnehmer zu einem konstruktiven Tag in einer besonderen Atmosphäre.

TurnFriendly Talk 2010 (1)

Nürnberg, 12.09.2010: Am 12. Oktober veranstaltet die FIPROX. AG wieder einen TurnFriendly Talk in Nürnberg. Das Thema der diesjährigen Veranstaltung lautet: Professionelles Anliegenmanagement. Wir werden mit unseren Kunden über die Themen Anliegen- und Beschwerdemanagement sprechen und diskutieren über erfolgreiche und künftige Kundenbindungs-Strategien. Wir freuen uns auf unsere Kunden und interessante Gesprächsrunden.

Berliner Bank startet Anliegenbearbeitung mit TurnFriendly

Berlin, 29.06.2010: Die Berliner Bank startet das neue Anliegenmanagement mit einem Multi-Mandanten-Setup von TurnFriendly. Als Tochter der Deutschen Bank AG wurde das Beschwerdemanagement der Berliner Bank erfolgreich in das konzernweite Anliegenmanagement integriert.

2009

Neues Qualitätsmanagement für die Commerzbank

Frankfurt, 01.12.2009: Die neue Commerzbank hat im Rahmen einer Marktrecherche TurnFriendly als neues Tool für professionelles Anliegenmanagement ausgewählt. In weniger als drei Monaten - vom Kick-Off bis zum Going-Live - wurde TurnFriendly erfolgreich produktiv gestellt. Verteilt über mehrere Standorte nutzen Berater und Beschwerdemanager TurnFriendly. Alle Filialen sind über die WorkflowEngine durch definierte Arbeitsschritte wie Stellungnahmen und Rechercheaufträge integriert.

norisbank setzt auf TurnFriendly

Berlin, 22.10.2009: Die norisbank - als Tochter der Deutschen Bank - nimmt ihr neues Anliegenmanagement mit TurnFriendly in Produktion. Die Anliegenmanagement-Prozesse wurden standardisiert und an den sehr hohen Qualitätsstandards der Bank ausgerichtet.

Neuer Webservice für Dokumenten-Input

Nürnberg, 27.07.2009: Ein neuer Webservice für die Annahme von Dokumenten steht nun zur Verfügung. Die Integration anliegenrelevanter Dokumente in TurnFriendly wird damit deutlich leichter. Durch den Einsatz des Dokumenten-Webservice können technische Integrationshürden elegant überwunden und Integrationskosten gesenkt werden.

Callcenter der Deutschen Bank setzt auf TurnFriendly

Frankfurt, 18.07.2009: Das Anliegenportal der FIPROX. AG wurde erfolgreich mit der Callcenter-Lösung der Deutschen Bank integriert. Kundenanliegen werden nun direkt erfasst und ohne Zeitverzug der sofortigen Bearbeitung zugeführt. Zusätzlich kann der aktuelle Bearbeitungsstatus von Anliegen abgefragt werden. Das Callcenter kann dadurch Kundenanfragen sofort und kompetent beantworten.

Einführung von TurnFriendly bei Schauinsland Reisen

Duisburg, 15.04.2009: Der Reiseveranstalter Schauinsland Reisen, mit Sitz in Duisburg, entschied sich für TurnFriendly als neues Anliegenmanagement-System. Eine weitere Integration von TurnFriendly an das Reservierungssystem WBS Blank ging erfolgreich an den Start. Die Mitarbeiter im Qualitätsmanagement arbeiten direkt in TurnFriendly mit den Buchungsdaten.

Einführung von TurnFriendly bei BigXtra

München, 09.02.2009: Ein weiterer Reiseveranstalter nutzt TurnFriendly für die Bearbeitung seiner Kundenanliegen. Auch für die BigXtra Touristik GmbH wurden umfangreiche Schnittstellen zum Reservierungssystem (WBS Blank) und dem internen Dokumentenmanagment-System entwickelt. Das Laden von Kunden-, Hotel- und Agenturstammdaten erfolgt über die Blaisd-Schnittstelle. Zielgebiets- und Hotelstatistiken können auch bei der BigXtra Touristik GmbH durch die Anbindung der Zielgebietsagenturen vor Ort vereinfacht und beschleunigt werden.

Einführung von TurnFriendly bei der Deutschen Bank

Frankfurt, 04.08.2009: Mit der Deutschen Bank AG gewinnt die FIPROX. AG eines der führenden Finanzinstitute Europas. TurnFriendly wird als neues konzernweites Anliegenmanagement-System in allen Kommunikationskanälen der Deutschen Bank eingesetzt. Im Rahmen der Einführung von TurnFriendly wurde ein, auf die Bedürfnisse der Deutschen Bank abgestimmtes, Anliegenportal entwickelt, das von über 10.000 Vertriebsmitarbeitern genutzt wird. Die Migration eines Alt-Systems war ebenfalls Bestandteil des Projekts. Die hochgesteckten Ziele für die Einführung von TurnFriendly wurden hinsichtlich Funktionalität, Kosten und Zeit vollständig erreicht.

2008

Berliner Bank startet Anliegenbearbeitung mit TurnFriendly

Berlin, 29.06.2010: Die Berliner Bank startet das neue Anliegenmanagement mit einem Multi-Mandanten-Setup von TurnFriendly. Als Tochter der Deutschen Bank AG wurde das Beschwerdemanagement der Berliner Bank erfolgreich in das konzernweite Anliegenmanagement integriert.

2007

Einführung von TurnFriendly bei FTI

München, 04.02.2008: Der fünftgrößte Reiseveranstalter Deutschlands setzt seit Februar 2008 das Customer Service Management System TurnFriendly ein. Durch die Anbindung an das interne Dokumentenmanagement-System, Schnittstellen zum Reservierungs-System, sowie einer Ausgangsschnittstelle zur Buchhaltung für den Scheckdruck, konnten so die Durchlaufzeiten um mehr als 60% optimiert werden. Die Anbindung von Zielgebietsagenturen vor Ort sorgt für schnelleres und umfangreiches Reporting (z.B. Hotel- und Zielgebietsstatistiken). Wir freuen uns, dass ein weiterer Reiseveranstalter TurnFriendly im Kundenservice einsetzt.

TurnFriendly Talk

Nürnberg, 07.11.2007: Im Oktober 2007 fand der erste TurnFriendly Talk statt. Ziel war es, eine Veranstaltung zu bieten, bei der unsere Kunden ihre Erfahrungen mit TurnFriendly und der FIPROX. AG austauschen können. Das Motto lautete: „Vom Beschwerdemanagement zum Bedarfsmanagement“. Wir sprachen mit unseren Kunden über die großen Chancen, die im Beschwerdemanagement verborgen sind. Diese sind Verbesserungen von Produkten und Services, als auch die Steigerung von Verkaufserfolgen. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg, da sich äußerst interessante Gesprächskreise bildeten. So tauschten Vertreter von Reiseveranstaltern mit Vertretern von Banken ihre Erfahrungen im Beschwerdemanagement aus. Verschiedene Workshops über neue Funktionen in TurnFriendly, führten zu aktiven Diskussionsrunden. Das Customer Service Management System TurnFriendly lebt durch die konsequente Weiterentwicklung, die insbesondere Kundenwünsche aber auch eigene Visionen und Ideen berücksichtigt. Hierfür möchten wir uns bei unseren Kunden bedanken, denn durch Sie ist TurnFriendly zu dem geworden, was es ist: ein Customer Service Management System, das stetig am Kunden ausgerichtet und weiterentwickelt wird. Wir freuen uns auf den nächsten TurnFriendly Talk.

Zielgebietsmanagement bei alltours

Duisburg, 06.03.2007: Pünktlich zur ITB 2007 führt die alltours flugreisen gmbh in den Zielgebieten das Customer Service Management System TurnFriendly ein. Hotel- und Zielgebietsberichte können nun online von den Reiseleitern erstellt werden und ersetzen die bisherigen Papierformulare. Zudem haben Reiseleiter und Agenturen die Möglichkeit, durch Online-Sofortmaßnahmen schneller als bisher auf Problemstellungen zu reagieren, Arbeitsprozesse weiter zu optimieren und die hohen alltours Qualitätsstandards durch ein noch höheres Maß an Effizienz sicherzustellen.

Offene Stellen

Unser Team wächst und wir suchen immer Top-Leute.

Jobs

Das Unternehmen

Vom Start-up bis zum Hidden Champion:
17 Jahre TurnFriendly

Über uns
Kontakt per Tel oder E-Mail

Wir beantworten gerne Ihre Fragen

TurnFriendly-Experten nehmen sich Zeit für Sie.